Etwas Online-Schach gespielt, einige Analysen angesehen.

Viel am Strand gelegen. Neues Gebiet habe ich bisher nicht erkundet und an dem Strand vor meiner Haustür kennen mich die Einheimischen mittlerweile, die dort den gesamten Tag verbringen. Sie haben mir nahegelegt, dass ich die All-inclusive-Angebote der Hotels (Essen und Cocktails) wahrnehmen könnte, da dort scheinbar keinerlei Kontrollen stattfinden wenn man weiß ist. Das werde ich natürlich nicht in Anspruch nehmen.

Durch sie habe ich auch einige andere Touristen kennengelernt, darunter zwei Brüder aus London, ein Ehepaar aus Kanada, eine deutschsprachige Dame aus Namibia und eine Japanerin. Leider habe ich bisher keine dieser Personen ein zweites Mal gesehen.

Diese Woche habe ich darüber nachgedacht, was Pavel im Januar bezüglich Internet-Sicherheit meinte. Ich kenne Pavel von der Arbeit, er ist Ukranier und kam extra angereist, um mir eine Schulung für eine spezielle Software zu geben. Wir waren uns einig, dass die Private Keys für diverse SSL-Internetseiten wohl nicht ganz so geheim sein dürften und die Kommunikation darüber grundsätzlich nicht als sicher betrachtet werden kann. Woher soll ich denn wissen, was beispielsweise Facebook mit seinen Keys anstellt. Wenn man allerdings die gängigen asymmetrischen Verschlüsselungsmethoden verwendet und seinem Kommunikationspartner vertraut, dass er seinen Schlüssel genauso vertraulich behandelt wie man den eigenen, so war ich der Meinung, dass die Verbindung als sicher betrachtet werden kann.
Er meinte naja, vielleicht sind die gängigen Algorithmen von Geheimdiensten manipuliert, wer weiß schon genau, wie die hochkomplexen mathematischen Dinger funktionieren. Ich dachte na gut Pavel, da bist du wohl etwas paranoid. Gerade Probleme wie der Diskrete Logarithmus sind für mich noch soweit nachvollziehbar, dass die Umkehrfunktion aufwändiger zu berechnen ist und das als Basis zur Verschlüsselung genutzt wird. Bei Elliptic curve cryptography hörts dann aber auf mit meinem Verständnis.
Im Laufe des Jahres kam dann die Geschichte mit Snowden und ich war baff zu lesen, dass das von der NSA entwickelte Verfahren Dual EC DRBG offenbar genau die Vermutung von Pavel bestätigt.

Ansonsten habe ich alle Forumposts des Geschichtenschreibers “King Niche” vom 2+2-Pokerforum zusammengestellt, PDF folgt.

Heute ist Heiligabend, die Häuser sind mit Lichterketten geschmückt. Für mich das erste Weihnachten ohne Familie, ein ungewohntes Gefühl. Habe mir dafür heute einen ordentlichen Sonnenbrand eingefangen, ist aber bestimmt morgen alles knallbraun.